Oktober / November - Blickpunkt Gesundheit

Direkt zum Seiteninhalt

Blickpunkt Gesundheit: Ausgabe 05/ 2020

Foto: 123rf/Juzo

Wieder im Fluss
Die beste Versorgung für Lymphödeme
Bei einem Lymph- oder Lipödem gilt: Je früher mit einer Therapie
begonnen wird, desto größer die Chance, dass Komplikationen und Folgeerscheinungen wie z. B. Bewegungseinschränkungen reduziert bzw. vermieden werden können. Ödeme werden mittels der sogenannten Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE) behandelt. Noch nie gehört? Wir informieren Sie.
Mehr>>>

Wenn das Knie schmerzt
Mit gutem Essen gegen Gonarthrose
Eine Kniegelenksarthrose, im Fachjargon als Gonarthrose bezeichnet, kann die verschiedensten Ursachen haben, etwa chronische Fehl- und Überbelastungen. In der Folge kommt es zu Entzündungen und Schmerzen,
sodass selbst einfaches Treppensteigen zur Qual werden kann. Gewichtsreduktion und ausgewählte Lebensmittel helfen dabei, Entzündungen und Schmerzen durch Kniegelenksarthrose deutlich zu bessern.
Mehr>>>

Das geht die Männer an!
Hilfe bei gutartiger Prostatavergrößerung
Wenn ein Patient unter Prostatahyperplasie leidet, dann bedeutet das, dass seine Prostata vergrößert ist. Unangenehmer Nebeneffekt sind dabei Probleme beim Wasserlassen, denn das vergrößerte Prostatagewebe kann Druck auf den anliegenden oberen Abschnitt der Harnröhre ausüben. Lesen Sie hier, wie Sie den Verlauf positiv beeinflussen können.
Mehr>>>
Zurück zum Seiteninhalt